header_192.jpg

 

 

 

Der Düsseldorfer Ruderverein 1880 e.V. hat seine ordentliche Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 14. April 2016, in seinem Bootshaus in Düsseldorf-Hamm abgehalten. Die erste Vorsitzende Marianne Imhof-Minnerop eröffnete die Versammlung mit der Begrüßung der zahlreich erschienenen Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest.

Im Anschluß ehrte der Vorstand des DRV1880 viele Mitglieder für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit sowie für das Erlangen von Äquatorpreisen und "runden" Fahrtenabzeichen. Außerdem wurden die Meistfahrtenpreise und der allseits beliebte Krebsteller für das Missgeschick des Jahres vergeben. Es folgten die Berichte des Vorstandes, der Kassenwartin und der Kassenprüfer bevor der Vorstand unter der Leitung des Ehrenvorsitzenden Michael Trube bei fünf Enthaltungen und ohne Gegenstimme entlastet wurde. Auch der neue Haushaltsplan für das Jahr 2016 wurde von der Versammlung bei nur einer Enthaltung und ohne Gegenstimme angenommen.

Weil einige langährig verdiente Mitglieder um ihre Entlastung gebeten hatten, erfolgten dieses Jahr mehrere Neuwahlen für den erweiterten Vorstand. Dabei wurden jeweils einstimmig Boris Dammann zum 2. Ruderwart, Sebastian Hemsing zum Bootswart, Jans-Jürgen Schneider zum Hauswart, Markus Oberländer zum Wanderruderwart, Gabriele Jöster-Drees für die Pflege der Mitgliederdaten und Jörn Klocke für die Betreuung der Clubnachrichten gewählt.

Unter Verschiedenes wies der Ruderwart Wolf Strauß auf eine neue "WhatsApp"-Gruppe hin, mit deren Hilfe man sich von nun an mit einem Smartphone zum Rudern verabreden kann. Interessierte Mitglieder melden sich bitte bei Wolf Strauß, um in diese Gruppe aufgenommen zu werden. Außerdem teilt die Kassenwartin Frauke Horstmann mit, dass das bestehende Vereinskonto bei der Bank HSBC Trinkaus & Burkhardt bis Ende Mai diesen Jahres aufgelöst werden muss, da Privatkunden und Vereine von dieser Bank nicht länger betreut werden. Der Vorstand wird die Mitglieder des DRV1880 rechtzeitig über das neue Vereinskonto informieren, sobald dessen Einrichtung abgeschlossen ist.

auszeichnung 129x180Vereinsjubiläen
60 Jahre Mitglied im DRV1880 Wolfgang Flehinghaus
60 Jahre Mitglied im DRV1880 Hans Ley-Knieper
60 Jahre Mitglied im DRV1880 Klaus-Rainer Peek
60 Jahre Mitglied im DRV1880 Cornel Rady
50 Jahre Mitglied im DRV1880 Peter Moelle
25 Jahre Mitglied im DRV1880 Brigitte Moelle
25 Jahre Mitglied im DRV1880 Heidi Nolte
25 Jahre Mitglied im DRV1880 Claudia Querling
25 Jahre Mitglied im DRV1880 Marlene Sewczyk
25 Jahre Mitglied im DRV1880 Klaus Jäger
25 Jahre Mitglied im DRV1880 Matthias Bräuer
25 Jahre Mitglied im DRV1880 Simon Lindecke
auszeichnung 129x180Äquatorpreise
1. Äquatorpreis (40.077km) Beatrice Lindecke
1. Äquatorpreis (40.077km) Christian Althoff
1. Äquatorpreis (40.077km) Andreas Czempin
1. Äquatorpreis (40.077km) Michael Faulhaber
auszeichnung 129x180Meistfahrtenpreise
Kilometerschrubber Antje Hellwig (7020 km)
Meistfahrtenpreis Bridge Andreas Kutter (2458 km)
Meistfahrtenpreis Jugend Ludwig Sapper (849 km)
Meistfahrtenpreis Riemenrudern Wolf Strauß (492 km)
Krebsteller Dr. Klaus Oertel (für kreativen Erstkontakt mit einer Kribbe - ohne Bootsschaden!)
Du hast nicht die Berechtigung Kommentare zu sehen oder zu schreiben

aequatorpreis

Ehren­tafel der Äquator­preis­träger

pokal

1880 - 2020

drv

Der Düssel­dorfer Ruder­verein 1880 e.V. ist Mit­glied des Deut­schen Ruder­ver­bandes