header_192.jpg

 

 

 

Rudern auf der Vilaine, l'Isac und auf dem Atlantik

Vom 15. - 23. Juli 2017 bietet der DRV1880 eine Wanderfahrt in die Bretagne an. Gerudert werden 4 Etappen auf der Vilaine von Rennes bis zur Gezeitenschleuse in Arzal und eine Etappe auf der Issac (Canal de Nante à Brest). Zum Abschluß ist eine gemeinsame Küstenrudertour mit dem Club Aviron Concarnois geplant, bei der wir von Concarneau zur vorgelagerten Insel Île aux Moutons und zurück rudern wollen.

  • Fahrtenleitung: Frauke Horstmann & Patrick Osterloh
  • Teilnehmer: max. 17 (15 Ruderplätze und 2 Landdienst)
  • Ruderstrecke: ca. 175 km in 6 Etappen gerudert werden (ca. 145km in EFA)
  • Kosten: ca. 500 Euro pro Person (inklusive Anreise, Unterkunft und Verpflegung)
  • Anreise: Mini-Bus (Gespann) und eigene PKW
  • Unterkunft:
  • Ablauf
    Fr 14.07.2017 Verladen der Boote
    Sa 15.07.2017 Anreise in die Bretagne mit Mini-Bus und eigenen PKW (ca. 900 km)
    So 16.07.2017 Rudern auf der Vilaine (1. Etappe, 24 km, 5 Schleusen)
    Mo 17.07.2017 Rudern auf der Vilaine (2. Etappe, 34 km, 5 Schleusen)
    Di 18.07.2017 Rudern auf der Vilaine (3. Etappe, 26 km, keine Schleusen)
    Mi 19.07.2017 Rudern auf der Vilaine (4. Etappe, 40 km, keine Schleusen)
    Do 20.07.2017 Rudern auf der Issac / Canal de Nantes á Brest (~30 km, 6 Schleusen)
    Fr 21.07.2017 Umzug nach Concarneau (200 km), danach: Sightseeing oder Strand
    Sa 22.07.2017 Küstenrudern auf dem Atlantik von Concarneau zur Île aux Moutons und zurück (28 km)
    So 23.07.2017 Rückreise nach Düsseldorf (1050 km)
    Mo 24.07.2017 Boote abladen und reinigen
  • Verbindliche Anmeldung: bis zum 30.04.2017 bei Frauke Horstmann oder Patrick Osterloh.
Du hast nicht die Berechtigung Kommentare zu sehen oder zu schreiben

aequatorpreis

Ehren­tafel der Äquator­preis­träger

pokal

2. Platz beim Wett­bewerb um den Wander­ruder­preis des Deut­schen Ruder­ver­ban­des 2012 bis 2016

drv

Der Düssel­dorfer Ruder­verein 1880 e.V. ist Mit­glied des Deut­schen Ruder­ver­bandes