header_123.jpg

 

 

 

Gestern Abend fand die Abschlussveranstaltung und Siegerehrung des von der Westdeutschen Zeitung organisierten Online-Votings "Top in Düsseldorf" in den Düsseldorfer Rheinterrassen statt. Der Düsseldorfer Ruderverein 1880 e.V. wurde in der Kategorie der Vereine mit mehr als 250 Mitgliedern mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Als Titelverteidiger angetreten, musste sich der DRV1880 nur dem Tennisclub Rot-Weiß Düsseldorf geschlagen geben. Die Ruderer verloren damit zwar den inoffiziellen Titel als beliebtester Sportverein der Landeshauptstadt, dürfen sich aber über ein Preisgeld von 2500 Euro freuen.

Bereits in der Vorrunde war klar geworden, dass es schwer werden würde, den im Vorjahr errungenen Titel zu verteidigen. Zum einen war die Konkurrenz viel größer als im vergangenen Jahr. Alleine in der Kategorie der Vereine mit mehr als 250 Mitgliedern beteiligten sich 29 Vereine an der diesjährigen Abstimmung. Zum anderen war schnell klar, dass die Konkurrenz im Vergleich zum letzten Mal deutlich aufgerüstet hatte, und daher wesentlich mehr Stimmen benötigt würden, um einen der vorderen Plätze zu erreichen. Die Mitglieder und Freunde des DRV1880 stellten sich dieser Aufgabe bravourös und stimmten in der 12 Tage dauernden Finalrunde fleißig für ihren Verein ab. Am Ende konnte der DRV1880 immerhin 6.172 Stimmen auf der Habenseite verbuchen. Ein hervorragendes Ergebnis für den Verein, der nur 257 Mitglieder zählt. Den siegreichen Verein TC Rot-Weiß Düsseldorf, der das Rekordergebnis von 14.656 Stimmen erzielte, hätte man mit redlichen Mitteln sowieso nicht erreichen können. Deshalb gratuliert der DRV1880 den Siegern zu ihrer sportlichen Leistung und freut sich über den 2. Platz und das damit verbundene, stattliche Preisgeld.

Das Aufrüsten bei der Stimmabgabe wurde auch in den anderen Kategorien deutlich. In der Kategorie der Vereine bis 50 Mitglieder gelang Boule Gerresheim e.V. der große Wurf. Der 46 Mitglieder zählende Verein sicherte sich mit 8.513 Stimmen den ersten Platz. Die Kategorie der Vereine bis 250 Mitglieder gewann die aus 97 Mitgliedern bestehende Sportgemeinschaft Düsseldorfer Kegler e.V. mit 8.836 Stimmen.

Der Düsseldorfer Ruderverein 1880 e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Freunden, die dieses Jahr ihre Stimme bei "Top in Düsseldorf" für unseren Verein abgegeben haben. Wir haben wieder einmal bewiesen, dass wir ein toller Verein mit einem starken Zusammenhalt sind!

Wir bedanken uns ebenfalls bei der Westdeutschen Zeitung und bei den Sponsoren, der PSD-Bank Rhein-Ruhr eG, der Stockheim GmbH & Co. KG, dem Hotel Tullip Inn Düsseldorf Arena, der Colter GmbH und der Düsseldorf Congress Sport & Event GmbH, für die Organisation und Ausrichtung des Online-Votings "Top in Düsseldorf". Wir bedanken uns auch beim Stadtsportbund Düsseldorf und beim Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e.V. für die Unterstützung dieser Veranstaltung. Dem gesamten Organisations- und Sponsorenteam ist es gelungen, mit "Top in Düsseldorf" ein herausragendes Event zu etablieren, das mit Preisgeldern in einer Gesamthöhe von 38.250 Euro einen wesentlichen Beitrag zum Breitensport in der Landehauptstadt leistet.

 

Die Ergebnisse von "Top in Düsseldorf" 2017:

Vereine bis 50 Mitglieder
PlatzVereinStimmenMitgliederStimmen pro Mitglied und Tag
1. Boule Gerresheim e.V. 8.513 46 15,4
2. Volleyball Club Alsterwasser e.V. 7.809 33 19,7
3. Spiel und Sportgemeinschaft Düsseldorf 3.730 28 11,1
4. 3x3 Düsseldorf e.V. 1.628 22 6,2
5. 1. Aikido Club Düsseldorf e.V. 385 38 0,8

 

Vereine bis 250 Mitglieder
PlatzVereinStimmenMitgliederStimmen pro Mitglied und Tag
1. Sportgemeinschaft Düsseldorfer Kegler e.V. 8.836 97 7,6
2. Capitol Bascats 6.357 180 2,9
3. Düsseldorf Dolphins e.V. 2.985 130 1,9
4. Reitklub Hofgarten e.V. 2.941 186 1,3
5. Düsseldorfer Schachverein 1854 2.668 100 2,2

 

Vereine mit mehr als 250 Mitgliedern
PlatzVereinStimmenMitgliederStimmen pro Mitglied und Tag
1. TC Rot-Weiß Düsseldorf e.V. 14.656 470 2,6
2. Düsseldorfer Ruderverein 1880 e.V. 6.172 257 2,0
3. Düsseldorfer Schwimmclub 1898 e.V. 4.948 805 0,5
4. TSG Benrath 1881 e.V. 3.866 850 0,4
5. Ruderclub Germania Düsseldorf 1904 e.V. 3.241 442 0,6

 

Jurypreis-Sieger 2017
AFC Düsseldorf 1978 e.V. - Düsseldorf Panthers

 

Du hast nicht die Berechtigung Kommentare zu sehen oder zu schreiben

aequatorpreis

Ehren­tafel der Äquator­preis­träger

pokal

2. Platz beim Wett­bewerb um den Wander­ruder­preis des Deut­schen Ruder­ver­ban­des 2012 bis 2016

drv

Der Düssel­dorfer Ruder­verein 1880 e.V. ist Mit­glied des Deut­schen Ruder­ver­bandes