header_159.jpg

 

 

 

Unser Verein möchte die Bestrebungen der Bundes- und Landesregierung aktiv unterstützen und dabei helfen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, Zeit zu gewinnen, um das Gesunsdheitssystem nicht zu überlasten. Wir folgen dem am Sonntag beschlossenen Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales und und stellen ab sofort alle sportlichen und gesellschaftlichen Vereinsaktivitäten zunächst bis zum 19. April 2020 ein. Das bedeutet im Einzelnen:

  • Der Ruderbetrieb ist bis zum 19. April eingestellt. Alle Boote sind gesperrt.
  • Auch der Ergometerraum und die Umkleiden dürfen bis zum 19. April nicht benutzt werden.
  • Der für den 28. März geplante Hausputz ist abgesagt.
  • Die Osterwanderfahrt Wiesbaden-Düsseldorf findet nicht statt.
  • Das für den 19. April geplante Anrudern ist abgesagt.
  • Die für den 23. April geplante Jahreshauptversammlung wird verschoben und wird schnellstmöglich nachgeholt.
  • Ob der für Ende April geplante Ruderkurs stattfinden kann, ist noch fraglich; weitere Informationen folgen.

Wir danken unseren Mitgliedern für Ihr Verständnis und wünschen allen, dass sie gut und gesund durch diese schwierige Zeit kommen.

 

Du hast nicht die Berechtigung Kommentare zu sehen oder zu schreiben

aequatorpreis

Ehren­tafel der Äquator­preis­träger

pokal

2. Platz beim Wett­bewerb um den Wander­ruder­preis des Deut­schen Ruder­ver­ban­des 2012 bis 2016

drv

Der Düssel­dorfer Ruder­verein 1880 e.V. ist Mit­glied des Deut­schen Ruder­ver­bandes