header_155.jpg

 

 

 

Ab Samstag, den 30.05.2020 hat der DRV1880 seinen allgemeinen Ruderbetrieb vom Steg des Vereins wieder aufgenommen. Gemäß den behördlichen Verordnungen dürfen nun auch wieder Boote mit beliebig gemischten Besatzungen aufs Wasser. Somit können auch die allgemeinen Rudertermine am Dienstag zwischen 17 und 18 Uhr und am Donnerstag um 18 Uhr wieder stattfinden. Allerdings gelten weiter die aktualisierten Hygienerichtlinien des DRV1880:

  • Rudern mit gemischten Mannschaften ist ab dem 30.05.2020 wieder erlaubt.
  • Mitglieder, die sich krank fühlen oder sind, bleiben dem Sport fern.
  • Im Bootshof und auf dem Steg muss weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) getragen werden. Im Boot bzw. auf dem Ergometer darf dieser abgenommen werden.
  • Weiterhin ist ein Mindestabstand von 1,50m einzuhalten; am bzw. im Boot entfällt dieser.
  • Die Umkleiden dürfen mit maximal 12 Personen genutzt werden.
  • Die Duschen dürfen mit maximal zwei Personen gleichzeitig genutzt werden.
  • Die Zugangsontrolle für die Umkleiden erfolgt mit Wäscheklammern einer sich vor dem Umkleiden befindlichen Schale: Beim Betreten der Umkleiden nimmt man sich eine Wäscheklammer und legt diese beim Verlassen der Umkleide wieder zurück. Ist die Schale leer, dann ist die Umkleide voll!
  • Fahrten werden wie immer in eFa eingetragen.
  • Boote oder Skulls dürfen nicht am Steg übernommen werden.
  • Nach dem Training werden Skulls, Ergogriffe, Sitze und Rollbahnen mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel gereinigt.

Wanderfahrten und andere Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen sind zunächst noch nicht wieder möglich.

Mit rudersportlichen Grüßen,

der Vorstand

 

Du hast nicht die Berechtigung Kommentare zu sehen oder zu schreiben

aequatorpreis

Ehren­tafel der Äquator­preis­träger

pokal

1880 - 2020

drv

Der Düssel­dorfer Ruder­verein 1880 e.V. ist Mit­glied des Deut­schen Ruder­ver­bandes