header_145.jpg

 

 

 

Auf dem dies­jährigen Wander­ruder­tref­fen des DRV in Hameln wurde un­se­ren Ver­eins­ka­me­ra­den Andreas Kutter und Heinz Lindecke der je­weils zwei­te Äquator­preis für eine Gesamt­ruder­lei­stung von min­des­tens 80.154 km ver­lie­hen. Der Düssel­dorfer Ruder­verein 1880 e.V. gra­tu­liert zu dieser außer­ordent­lichen Lei­stung!

Andreas und Heinz haben ihren zwei­ten Äquator­preis trotz be­ruf­licher Ver­pflich­tun­gen in ge­rade mal 13 bzw. 12 Jahren er­ru­dert und ha­ben dabei auch noch wich­tige Auf­ga­ben in un­serem bzw. in Heinz Hei­mat­ver­ein Ruderclub Turbine Grünau e.V. wahr­ge­nom­men. Nicht nur des­halb sind Andreas und Heinz so­wohl in sport­licher als auch in mensch­licher Hin­sicht ein Vor­bild für uns alle.

Ein Blick auf die ak­tu­el­le Kilo­meter­sta­tis­tik ver­rät, daß sich beide be­reits auf dem Weg zur drit­ten Welt­um­run­dung be­fin­den. Wir wün­schen ihnen da­für alles Gute und hof­fen, sie ab und zu auf die­sem Weg be­gleiten und unter­stützen zu dürfen.

Du hast nicht die Berechtigung Kommentare zu sehen oder zu schreiben

aequatorpreis

Ehren­tafel der Äquator­preis­träger

pokal

1880 - 2020

drv

Der Düssel­dorfer Ruder­verein 1880 e.V. ist Mit­glied des Deut­schen Ruder­ver­bandes